Warenkorb 0,00 €*

Datenschutz

Einverständniserklärung Kontaktformular:

Ich willige ein, dass die von mir angegebenen, personenbezogenen Daten (wie Name, (Privat)adresse, Telefonnummer, Faxnummer, E-Mail-Adresse) von der LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH zu Informations- und Servicezwecken verarbeitet werden, wie z.B. die Zusendung von angeforderten Informationsmaterial, Informationen über neuste technische Änderungen oder Newsletter über Produkte und Dienstleistungen der LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH. Diese Einwilligung zur Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten zu den genannten Verwendungszwecken gilt bis auf meinen jederzeitigen Widerruf im Rahmen der datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

Die LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH übernimmt keine Haftung für die Vollständigkeit und Richtigkeit der übermittelten Unterlagen und Informationen. Der User nimmt zur Kenntnis, dass die übermittelte Unterlagen und Informationen urheberrechtlich geschützt sind.

Datenschutzerklärung

Für die LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH ist der Schutz Ihrer persönlichen Daten ein sehr wichtiges Anliegen und wir möchten, dass Sie unsere Webseiten ohne Sorge besuchen können. Die Nutzung unseres Webangebots ist grundsätzlich ohne Bekanntgabe personenbezogener Daten möglich. Die nachstehende Datenschutzerklärung gibt einen vollständigen Überblick darüber, wie die LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH den Schutz Ihrer persönlichen Daten gewährleistet und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben wird.

1.     Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH

Saarlandstraße 240

D-55411 Bingen/Rhein

Tel.: +49 6721 4070

E-Mail: info@loewen.de

 

2.     Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

 

Fragen zur Verarbeitung Ihrer Daten können Sie an den Datenschutzbeauftragten richten. Die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten lauten:

LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH

Datenschutzbeauftragter

Saarlandstraße 240

D-55411 Bingen/Rhein

E-Mail: Datenschutz@Loewen-Gruppe.de

 

3.     Welche Daten verarbeiten wir von Ihnen?

 

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung von Ihnen erhalten. Im Einzelnen können dies folgende Daten sein:

·         Daten, die Sie bei der Einrichtung eines Kundenkontos angeben (z.B. Anrede, Name, Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Straße und Hausnummer, Postleitzahl und Ort sowie Privatkunde, Geschäftskunde oder Passwort).

·         Daten, die wir zum Nachweis der ordnungsgemäßen Einrichtung Ihres Kundenkontos benötigen (z.B. IP-Adresse und Zeitstempel der Einrichtung).

·         Daten, die für den Kauf oder die Lieferung benötigt werden (Rechnungsadresse, Lieferadresse)

·         Daten, für die Zahlungsabwicklung PayPal-Daten, Sofortüberweisung)

·         Daten, für die Anmeldung zum Newsletter: Hier nutzen wir die Daten, die Sie als Abonnent uns übermitteln. Mindestens ist die E-Mail-Adresse anzugeben.

·         Daten, wenn Sie mit uns in Kontakt treten wollen (z.B. Anrede, Vorname, Nachname und E-Mail-Adresse).

 

4.     Zweck und Rechtsgrundlage der Datenerhebung

 

4.1  Kundenkonto

Wenn Sie sich bei uns als Kunde registrieren, richten wir Ihnen ein passwortgeschütztes Kundenkonto ein. In Ihrem Konto Dashboard können Sie ihre persönlichen Daten verwalten bspw. Passwort oder die Lieferadresse ändern. Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort dienen zusammen der Identifikation. Rechtsgrundlage für die Nutzung der personenbezogenen Daten ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b Datenschutzgrundverordnung (vorvertragliche Maßnahmen und Vertragserfüllung).

 

4.2  Abwicklung der Bestellung

Im Rahmen der Abwicklung von Bestellungen verarbeiten wir Ihre Daten für die Lieferung unserer Waren, Abwicklung von Zahlungen, Inanspruchnahme von Gutscheinen sowie Bearbeitung von Retouren und Mängelansprüchen. Rechtsgrundlage für die Nutzung der personenbezogenen Daten ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b Datenschutzgrundverordnung (Vertragserfüllung).

 

4.3  Zahlungsabwicklung

PayPal

Auf unserer Internetseite bieten wir u.a. die Bezahlung via PayPal an. Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden “PayPal”).

 

Wenn Sie die Bezahlung via PayPal auswählen, werden die von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten an PayPal übermittelt.

 

Die Übermittlung Ihrer Daten an PayPal erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a Datenschutzgrundverordnung (Einwilligung) und Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b Datenschutzgrundverordnung (Vertragserfüllung). Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus.

 

 

Sofortüberweisung

Auf unserer Website bieten wir u.a. die Bezahlung mittels “Sofortüberweisung” an. Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist die Sofort GmbH, Theresienhöhe 12, 80339 München (im Folgenden “Sofort GmbH”).

 

Mit Hilfe des Verfahrens “Sofortüberweisung” erhalten wir in Echtzeit eine Zahlungsbestätigung von der Sofort GmbH und können unverzüglich mit der Erfüllung unserer Verbindlichkeiten beginnen.

 

Wenn Sie sich für die Zahlungsart “Sofortüberweisung” entschieden haben, übermitteln Sie die PIN und eine gültige TAN an die Sofort GmbH, mit der diese sich in Ihr Online-Banking-Konto einloggen kann. Sofort GmbH überprüft nach dem Einloggen automatisch Ihren Kontostand und führt die Überweisung an uns mit Hilfe der von Ihnen übermittelten TAN durch. Anschließend übermittelt sie uns unverzüglich eine Transaktionsbestätigung. Nach dem Einloggen werden außerdem Ihre Umsätze, der Kreditrahmen des Dispokredits und das Vorhandensein anderer Konten sowie deren Bestände automatisiert geprüft.

 

Neben der PIN und der TAN werden auch die von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten sowie Daten zu Ihrer Person an die Sofort GmbH übermittelt. Bei den Daten zu Ihrer Person handelt es sich um Vor- und Nachname, Adresse, Telefonnummer(n), Email-Adresse, IP-Adresse und ggf. weitere zur Zahlungsabwicklung erforderliche Daten. Die Übermittlung dieser Daten ist notwendig, um Ihre Identität zweifelsfrei zu festzustellen und Betrugsversuchen vorzubeugen.

 

Die Übermittlung Ihrer Daten an die Sofort GmbH erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a Datenschutzgrundverordnung (Einwilligung) und Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b Datenschutzgrundverordnung (Vertragserfüllung). Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus.

 

4.4  Newsletter

Auf unserer Internetseite besteht die Möglichkeit einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Dabei werden bei der Anmeldung zum Newsletter die Daten aus der Eingabemaske an uns übermittelt. Ihre E-Mail-Adresse ist dabei die einzige Pflichtangabe. Im Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über neue Artikel und Angebote. Um sicher gehen zu können, dass bei der Eingabe der E-Mail-Adresse keine Fehler unterlaufen sind, setzen wir das sog. Double-Opt-In-Verfahren ein: Nachdem Sie Ihre E-Mail-Adresse in das Anmeldefeld eingegeben und an uns übertragen haben, übersenden wir Ihnen einen Bestätigungslink an diese angegebene E-Mail-Adresse. Erst wenn Sie diesen Bestätigungslink anklicken, wird Ihre E-Mail-Adresse in unseren Verteiler zum Versand unserer Newsletter aufgenommen. Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a Datenschutzgrundverordnung (Einwilligung). Ihre E-Mail-Adresse wird zum Zwecke des Newsletterversands solange gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters aktiv ist.

 

4.5  Kontaktformular

Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind: Anrede, Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Betreff und Kommentar.

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Absatz 1 Buchstabe a Datenschutzgrundverordnung (Einwilligung).

 

 

5.     IP-ADRESSE

Die IP-Adresse wird bei jeder Serveranfrage übertragen, damit der Server weiß, wohin die Antwort gesendet werden muss. Die IP-Adresse erhält jeder von einem Internet-Service-Provider (ISP), sobald er sich mit dem Internet verbindet und der ISP kann nachvollziehen, welche IP-Adresse zu welchem Zeitpunkt welchem seiner Kunden zugeordnet wurde. Solange die IP-Adresse gespeichert wird, kann über den Umweg des ISPs theoretisch die Identität des Anschlussinhabers ermittelt werden. Wir und unser Statistikdienstleister speichern die IP-Adresse daher nicht dauerhaft, sondern verwenden sie nur zur Session Erkennung und aus Sicherheitsgründen (z.B. für die Abwehr von Hacker-Attacken). Die IP-Adresse wird dann spätestens innerhalb von vier Wochen wieder gelöscht, so dass die erfassten Daten danach anonymisiert sind und selbst über den Umweg des ISPs keine Zuordnung zur Identität des Nutzers mehr möglich ist.

6.     COOKIES

6.1. Zweck von Cookies

Damit Sie das Webangebot der LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH ohne Einschränkung nutzen können, verwenden wir so genannte Session-Cookies. Session-Cookies sind kleine Informationseinheiten, die ein Anbieter im Arbeitsspeicher des Computers des Besuchers speichert. In einem Session-Cookie wird eine zufällig erzeugte eindeutige Identifikationsnummer abgelegt, eine sogenannte Session-ID. Außerdem enthält ein Cookie die Angabe über seine Herkunft und die Speicherfrist. Diese Cookies können keine anderen Daten speichern.
Das Setzen von Session-Cookies erlaubt uns nicht, Dateien auf Ihrem Computer einzusehen.
Die Session-Cookies werden nach Beendigung der Sitzung, d.h. nach Schließen des Browserfensters automatisch gelöscht.
Die Aktivierung von Session-Cookies ist Voraussetzung um authentifizierungspflichtige Angebote auf der Webseite nutzen zu können.

6.2. Tracking Cookies

Einige der beim Besuch unserer Webseiten erfassten Daten werden für die statistische Auswertung herangezogen. Der Umfang dieser Daten wird im Nachfolgenden beschrieben. Die Daten werden nur intern verarbeitet und dienen primär dazu, unser Webangebot ständig zu verbessern und an Ihre Anforderungen anzupassen.
Für das Tracking setzen wir das Tool Google Analytics ein. Im Rahmen Ihres Webseitenbesuches werden nachstehende Daten erhoben und ausgewertet, die Ihr Browser an unsere Server übermittelt. Die Erhebung erfolgt durch ein JavaScript, das auf jeder Webseite aufgerufen wird. Das JavaScript speichert auf ihrem Rechner ein Tracking-Cookie zur Identifikation ihrer Browsersitzung und Zuordnung von wiederkehrenden Zugriffen auf die Webseite.
Folgende Daten werden erhoben:
• Request (Dateiname der angeforderten Datei) (Bsp. www.beispiel.de/index.html) inkl. der Parameter
• Browsertyp/ -version (Bsp.: Internet Explorer 6.0)
• Browsersprache (Bsp.: Deutsch)
• Verwendetes Betriebssystem (Bsp.: Windows XP)
• Innere Auflösung des Browserfensters
• Bildschirmauflösung
• JavaScript Aktivierung
• Installierte Plugins (Java, Flash, Real, QuickTime …)
• Cookies An / Aus
• Farbtiefe
• Referrer URL (die zuvor besuchte Seite inkl. deren Parameter, wie z.B.: Suchbegriffe in Suchmaschinen...)
• IP Adresse zur Ermittlung des Herkunftslandes. Die IP Adresse selbst wird nur für die geografische Zuordnung und die Ermittlung des Providers benutzt und umgehend wieder gelöscht
• Uhrzeit & Datum des Zugriffs
• Klicks
Gespeichert werden auch personenbezogene Daten, die Sie selbst bei der Eingabe in die Formulare für „Informationsanforderungen“, und „Kontaktaufnahme“ eingeben. Die LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH nutzt Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der geltenden Gesetze und Vorschriften.

6.3. Umgang mit Cookies

Die Verwendung von Cookies kann im Internet Browser eingestellt werden. Standardmäßig sind Browser so eingestellt, dass Session Cookies akzeptiert werden. Sie haben die Möglichkeit, die Verwendung von Session Cookies abzulehnen.

7.     Plugins und Tools

7.1 Einsatz von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:
http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

7.2 Einsatz von Google AdWords

Wir nutzen das Online-Werbeprogramm "Google AdWords" der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; "Google"). Um auf unsere Dienstleistungen aufmerksam zu machen, schalten wir Google-Adwords-Anzeigen. Mit Klick auf eine Anzeige wird auf dem Computer des Nutzers eine Cookie gesetzt. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Ihre Widerspruchsmöglichkeit: https://www.google.com/ads/preferences

Durch Conversion-Methoden kann Google aufgrund des AdWords-Cookies die Anzahl der Personen messen, die sich nach Klick auf eine AdWords-Anzeige für ein darin beworbene Dienstleistung entschieden haben. Soweit Google-Anzeigen auf Angebote von loewen-gruppe.de verweisen, erhält die Löwen-Gruppe von Google eine Statistik über die Anzahl der Nutzer die auf eine Anzeige geklickt haben und zu unserer Website weitergeleitet wurden. Die hierbei erlangten Informationen werden ausschließlich für eine statistische Auswertung zur Anzeigenoptimierung genutzt. Wir erhalten keine Informationen, mit denen sich Besucher persönlich identifizieren lassen.

Ihre Widerspruchsmöglichkeit: Sie können Ihren Browser so einstellen, dass die Auslieferung des Cookies von der Domain "googleadservices.com" oder generell von Drittanbietern blockiert wird. Sie können außerdem den Google Conversion-Cookie "Conversion" in den Cookie-Einstellungen ihres Browsers löschen.

7.3 Einsatz von Google Maps

Diese Webseite verwendet das Produkt „Google Maps” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Zu den verarbeiteten Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören, die jedoch nicht ohne deren Einwilligung (im Regelfall im Rahmen der Einstellungen ihrer Mobilgeräte vollzogen), erhoben werden. Die Daten können in den USA verarbeitet werden. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/.

7.4 Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts und Scriptbiliotheken, die von Google und Font Awesome bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google bzw. Font Awesome aufnehmen. Hierdurch erlangt Google bzw. Font Awesome Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts und Font Awesome erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Weitere Informationen zu Font Awesome finden Sie unter https://fontawesome.com/ und in der Datenschutzerklärung von Font Awesome https://fontawesome.com/privacy.

8.     DATENSCHUTZPOLITIK

Datenschutz, Informationssicherheit und Verlässlichkeit sind für die LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH die Basis für stabile und erfolgreiche Geschäftsbeziehungen. Wir dürfen Sie daher auf dieser Seite auch über die für die LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH geltende Datenschutzpolitik informieren.

8.1. Datenschutzgrundsätze

Der Schutz der Privatsphäre und die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten ist für uns ein sehr wichtiges Anliegen.
Alle von der LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH betriebenen Datenanwendungen stehen im Einklang mit den Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union (abgekürzt DSGVO genannt) sowie anderer bereichsspezifischer Vorschriften. Alle Mitarbeiter sind gemäß Art. 5 DSGVO dazu angehalten, Ihre personenbezogenen Daten auf rechtmäßige Weise, nach Treu und Glauben und in einer für Sie nachvollziehbaren Weise zu verarbeiten und auf die Einhaltung der Vertraulichkeits- und Datenschutzvorschriften verpflichtet.
Die Einhaltung des Datenschutzes und der Datensicherheit wird durch nachstehend verbindliche Maßnahmen garantiert:
• Datenschutzkonzept
• Datenschutzpolitik
• Datenschutzprogramm
• Datenschutzmanagementsystem (DSMS)

8.2. Datenschutzkonzept

Im Datenschutzkonzept wurde aus Sicht der gesetzlichen Vertreter der LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH der zu erreichende Grad an Datenschutzsicherheit (Schutzbedarf) festgelegt. Daraus abgeleitet wurden die Anforderungen an die Datenschutzpolitik und an den Prozess zur kontinuierlichen Verbesserung des Datenschutzes in der LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH.

8.3. Datenschutzpolitik

Aufgrund der Bestandsaufnahme der datenschutzrelevanten Prozesse und der datenschutzrechtlichen Anforderungen durch die DSGVO wurde für die LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH eine schriftliche Datenschutzpolitik festgelegt, als Basis für die Umsetzung des Datenschutzprogramms und der Einrichtung des Datenschutzmanagementsystems (DSMS) im jeweiligen Unternehmen.

8.4. Datenschutzprogramm

Im Rahmen des Datenschutzprogramms werden laufend die Datenschutzziele konkretisiert und die umzusetzenden Maßnahmen in Form eines Arbeitsprogramms festgelegt und mit entsprechenden Umsetzungsfristen versehen.

8.5. Datenschutzmanagementsystem (DSMS)

Im DSMS werden die Regeln, Richtlinien, Maßnahmen, Ressourcen, Verfahren, Zuständigkeiten, Abläufe und Organisationsstrukturen zur Umsetzung und Überwachung des Datenschutzprogramms festgelegt.

8.6. Verarbeitungstätigkeiten

Die LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH führt gemäß Art. 30 DSGVO ein sog. „Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten“, in welchem die von der LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH betriebenen Datenanwendungen sowie die darauf bezogenen Verarbeitungstätigkeiten dokumentiert sind. Dieses bestehende Verzeichnis wird gemäß den datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Art. 30 DSGVO stets aktuell geführt.

8.7. Besondere Kategorien personenbezogener Daten

Die LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH verarbeitet im Rahmen ihres Webauftrittes keine besonderen Kategorien personenbezogener Daten im Sinne des Art. 9 Abs. 1 DSGVO.

8.8. Garantierter Datenschutz

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nicht ohne Ihre Einwilligung oder im Rahmen der mit Ihnen bestehenden Vertragsbeziehung und zu dem vereinbarten Zweck. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den geltenden gesetzlich vorgeschriebenen Fristen.

8.9. Übermittlung von Daten

Eine Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte erfolgt nur mit Ihrer Einwilligung. Ausgenommen davon sind Datenübermittlungen, die aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung oder einer Vertragserfüllung notwendig sind. Die Übermittlung von personenbezogenen Daten an Auftragsverarbeiter (Dienstleister) erfolgt grundsätzlich nur an solche Unternehmen, die hinreichend Garantien dafür bieten, dass geeignete technische und organisatorische Maßnahmen so durchgeführt werden, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten im Einklang mit den Anforderungen der DSGVO erfolgt und den Schutz der Rechte der betroffenen Person gewährleistet.

8.10. Datensicherheit

Die von der LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingesetzten Verfahren (Hardware, Software, Netzwerk, Infrastruktur) entsprechen dem jeweiligen Stand der Sicherheitstechnik. Für diese Verfahren sind jeweils geeignete technischen und organisatorischen Maßnahmen gesetzt, um den Anforderungen der DSGVO zu entsprechen.

9.     INFORMATIONSPFLICHTEN

Wir informieren Sie hiermit über die im Rahmen dieser Website verarbeiteten personenbezogenen Daten und die Ihnen zustehenden datenschutzrechtlichen Ansprüche und Rechte.

9.1 Kategorien personenbezogener Daten

Verarbeitet werden personenbezogene Daten, die Sie selbst bei der Eingabe in die Formulare für „Informationsanforderungen“, „Bewerbung“ und „Kontaktaufnahme“ eingeben. Die LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen des Zweckes, für welchen Sie Ihre Daten in Ausübung ihres Rechts auf informationelle Selbstbestimmung freiwillig bekanntgegeben haben. Diese Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu den genannten Verwendungszwecken gilt bis auf Ihren jederzeitigen Widerruf im Rahmen der datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

9.2. Recht auf Auskunft

Entsprechend den Bestimmungen der DSGVO haben Sie jederzeit das Recht auf Auskunft über die in der LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH zu Ihrer Person verarbeiteten Daten, ihrer Herkunft sowie allfälliger Empfänger von Übermittlungen und den Zweck der Datenverwendung. Auskunft erteilt, aufgrund Ihrer schriftlichen Anfrage, die unter Punkt 9.10 angeführte Datenschutz Abteilung der LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH. Bei Vorliegen aller gesetzlichen Voraussetzungen zur Bearbeitung Ihres Auskunftsbegehrens werden wir diesem nachkommen und Ihnen die entsprechende Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten innerhalb einer Frist von 1 (einem) Monat erteilen.

9.3. Recht auf Löschung

Entsprechend den Bestimmungen der DSGVO haben Sie jederzeit das Recht auf Löschung Ihrer in der LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH verarbeiteten, personenbezogenen Daten, sofern Ihrem Löschungsbegehren keine allfälligen gesetzlichen Aufbewahrungsfristen bzw. sonstige gesetzliche Verpflichtungen entgegenstehen. Bei Vorliegen aller Voraussetzungen zur Umsetzung Ihres Löschungsbegehrens werden wir diesem nachkommen und Ihre Daten innerhalb einer Frist von 1 (einem) Monat löschen.

9.4. Recht auf Widerspruch

Entsprechend den Bestimmungen der DSGVO haben Sie das Recht – sofern die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht gesetzlich vorgesehen ist – wegen Verletzung Ihrer überwiegenden schutzwürdigen Geheimhaltungsinteressen Widerspruch zu erheben. Bei Vorliegen dieser Voraussetzung werden wir Ihre Daten – unter Beachtung allfälliger gesetzlicher Aufbewahrungsfristen – innerhalb einer Frist von 1 (einem) Monat löschen.

9.5. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Entsprechend den Bestimmungen der DSGVO haben Sie unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung. Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen werden wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten innerhalb einer Frist von 1 (einem) Monat einschränken.

9.6. Empfängerkategorien

Die Daten werden nicht an Empfänger weitergegeben, die mit diesen Daten eigene Zwecke verfolgen. Eine Übermittlung an Empfänger in einem Drittland (außerhalb der EU) oder an eine internationale Organisation ist nicht vorgesehen. Es besteht keine automatisierte Entscheidungsfindung.

9.7. Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern

(1)       die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO oder auf einem Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO beruht und

(2)       die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

9.8. Widerruf der Einwilligung

Entsprechend den Bestimmungen der DSGVO haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit, ohne die Angabe etwaiger Gründe zu widerrufen. In diesem Fall werden wir Ihre Daten nicht weiter verarbeiten und sie unter Beachtung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen innerhalb einer Frist von 1 (einem) Monat löschen.

9.9. Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde

Entsprechend der Bestimmungen der DSGVO und des Bundesdatenschutzgesetz haben Sie das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO oder das BDSG verstößt.

9.10. Wie kann ich meine vorstehenden Rechte gegenüber den Verantwortlichen ausüben?

Um Ihre Rechte uns gegenüber wahrzunehmen, wenden Sie sich bitte unter genauer Angabe Ihres Anliegens und Ihrer Kontaktadresse an die folgende Adresse:

E-Mail: datenschutz-service@loewen-gruppe.de

 

Datenschutzerklärung vom 13.08.2018